Kontakt

Prophylaxe

Prophylaxe

Unser Ziel ist Ihre dauerhafte Zahn- und Mundgesundheit. Die Grundlage dafür ist eine gründliche Vorsorge, deren wichtigster Bestandteil Ihre eigene sorgfältige Mundhygiene zu Hause ist. Doch Zähneputzen alleine reicht nicht aus: Beläge und Bakterien sammeln sich auch an den Stellen, die Sie selbst nicht erreichen. Deshalb ist die zahnärztliche Prophylaxe unerlässlich – vor allem die regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR).

Professionelle Zahnreinigung

Bei der professionellen Zahnreinigung entfernen wir Bakterien und Beläge von den Zahnoberflächen, aus den Zahnzwischenräumen und vom Zahnfleischrand. Anschließend polieren wir die Zähne und tragen zur Stärkung des Zahnschmelzes ein Fluorid-Gel auf.

Die professionelle Zahnreinigung senkt das Risiko für Karies und Parodontitis nachweislich. Zudem werden auch Auflageverfärbungen, z. B. durch Kaffee, Tee oder Rotwein, entfernt, sodass die PZR auch einen kosmetischen Effekt hat.

Individuelle Prophylaxeleistungen für …

Durch die hormonelle Umstellung ist das Zahnfleisch anfälliger für Entzündungen. Deshalb ist in der Schwangerschaft eine gründliche Zahnpflege besonders wichtig – gerne geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Mundhygiene den Umständen anpassen können. Wir empfehlen zudem regelmäßige Kontrolluntersuchungen und professionelle Zahnreinigungen.

Eine Milchzahnkaries kann auf die bereits im Kiefer angelegten bleibenden Zähne übergreifen. Deshalb ist eine sorgfältige Zahnpflege von Anfang an besonders wichtig. Kinder und Jugendliche erhalten bei uns individualprophylaktische Leistungen, die sich nach ihrem Alter und dem Mundgesundheitszustand richten.

Nach der eigentlichen Parodontitis­behandlung ist eine gründliche und engmaschige Nachsorge besonders wichtig, damit die Entzündung nicht erneut auftritt. In individuell abgestimmten Zeitabständen kontrollieren wir Ihren Zahnhalteapparat und führen professionelle Zahnreinigungen durch.

Implantat­getragener Zahnersatz muss genauso gründlich gepflegt werden wie echte Zähne. Wir empfehlen regelmäßige Kontrolluntersuchungen, bei denen wir den Sitz des Implantats und die Implantatumgebung überprüfen. Zur Reinigung des Implantats nutzen wir schonende Kunststoff- oder Titaninstrumente.

Weitere Informationen über die Prophylaxe erhalten Sie im Ratgeber Zähne.