Kontakt

Oralchirurgie

Oralchirurgie

Oralchirurgische Behandlungen, also operative Eingriffe an Zähnen, Weichgewebe oder Kieferknochen, können heute dank moderner Technik meist minimalinvasiv durchgeführt werden. Wir legen großen Wert auf schonende und möglichst schmerzfreie Behandlungen und bieten auch die Möglichkeit einer Lachgassedierung oder Vollnarkose.

Kleinere Eingriffe sowie Implantationen führen wir in unserer Praxis durch. Für umfangreichere operative Behandlungen überweisen wir Sie an einen spezialisierten Oral- oder Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen.

Zahn- und Weisheitszahnentfernung

Ihre eigenen Zähne sind fast immer die beste Lösung. Dennoch kann es notwendig sein, einen Zahn zu entfernen. Bei Weisheitszähnen ist in den meisten Fällen Platzmangel im Kiefer die Ursache. Wenn die Weisheitszähne drohen, die Wurzeln angrenzender Zähne zu beschädigen oder Entzündungen verursachen, müssen sie entfernt werden.

Wurzelspitzen­resektion

War eine Wurzelkanalbehandlung nicht erfolgreich oder gar nicht erst möglich, ist die Wurzelspitzen­resektion die letzte Chance zum Zahnerhalt. Wir entfernen in einem chirurgischen Eingriff die Wurzelspitze und den entzündeten Teil des Kieferknochens.

Lippenbändchen-Korrektur

Ein zu kurzes oder zu nah am Zahnfleischrand ansetzendes Lippenbändchen kann Zug auf das Zahnfleisch ausüben. Die Folge ist häufig zurückgegangenes Zahnfleisch oder eine Zahnlücke zwischen den Frontzähnen. In einem mikrochirurgischen Eingriff korrigieren oder entfernen wir das Bändchen.

Haben Sie Fragen zur Oralchirurgie? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich.